Julia Walter – Lifecoach

Julia Walter

Begleitung in die innere Bilderwelt

Menschen begleiten und stärken –
durch Bilder, Körperwahrnehmung und
mit den Qualitäten und Methoden der
Psychosynthese – ist mein Anliegen für
heute und für die Zukunft.

Willkommen

Manchmal braucht es nur ein gutes Gespräch, um neuen Mut zu finden…
Wie gelingt es aber Tatkraft zu entwickeln und Neues anzugehen, wenn kein geeigneter Gesprächspartner da ist?

Frust, Zweifel, Trauer und Groll binden viele Kräfte und Energien. Wenn Du vorankommen möchtest, dann traue Dich und investiere etwas Zeit und Geld in Dich persönlich. Ich unterstütze Dich dabei, aus Dir heraus neue Kraft zu schöpfen und eine Ausrichtung zu finden.

Hierbei ist die Arbeit mit Bildern sehr wirksam, denn sie berührt tiefere
Schichten der Persönlichkeit. Ihre belebende Wirkung ist umfassend. Mit der Psychosynthese verfolge ich einen ganzheitlichen Ansatz, der auf die Harmonisierung der Persönlichkeit und die Stärkung der inneren seelischen Kräfte hinarbeitet.

Der Wille ist die vereinigende Kraft unserer psychischen Fähigkeiten, er ist immer noch zu wenig bekannt und dennoch mannigfaltig in uns wirksam.
Dabei zu helfen, den Willen zu entwickeln und die Liebe zu fördern – das sind zwei wesentliche Schwerpunkte meiner Arbeit.

Über meine
Tätigkeit

Über
Mich

Für Wen?

Feed-
backs

Über meine Tätigkeit

Zuhören – In Dialog gehen – Im Prozess sein

Tiefes Zuhören, Raum halten und annehmen, was ist sind
grundlegende Haltungen der Psychosynthese.
Danach fragen, wozu etwas gut ist, schenkt uns oft ganz
neue Einsichten. Nicht äußere Konzepte, sondern die inneren
Landschaften der Seele in den Blick nehmen ist eine
lohnende Arbeit. Sie stärkt unsere Persönlichkeit in der Tiefe
und unser Vertrauen in das Menschsein.

Was will ich? Was brauche ich? – Diese zwei grundlegenden
Fragen sind so umfassend und weit gefasst wie das Leben
selbst. Das Aufrufen von Wahrnehmungen über den Körper
gibt Auskunft über unsere Gefühle, verhilft zu einer tiefen
Verbindung mit sich selbst. Innere Bilder, Symbole und
sinnliche Wahrnehmungen dienen dazu, den inneren Dialog
zu gestalten.

Diese Arbeit ist prozessorientiert, d.h.
Veränderungen stellen sich durch die
schrittweise Bewusstwerdung, Einordnung,
Anerkennung und die neue Sichtweise auf
das, womit gearbeitet wird.

Das Dranbleiben und Spüren ermöglicht diesen
Prozess und verhilft der Transformation von
Strukturen bis in die Tiefe.

Diese innere Arbeit ist prozessorientiert. Ich
begleite Dich in Deinem Prozess, ohne Dir von
außen Bewertungen oder vorgefertigte
Meinungen zu überstülpen.

Über mich

Ausgebildet wurde ich 2010-2017 am
Psychosynthese Haus Allgäu Bodensee, einem
deutschen Ausbildungsinstitut, das seit 1986 besteht.
Inhalte der Ausbildung waren u.a. die Arbeit mit
dem inneren Kind und mit den Teilpersönlichkeiten;
weitere Schwerpunkte waren Willens- und
Gruppenprozesse nach nicht hierarchischen
Prinzipien. In Weiterbildungen sind mir
Strukturaufstellungen, Focusing und Traum-Arbeit
vertraut geworden.

Weiterhin stellen achtsame Stressvorbeugung nach
Kabat-Zinn (MBSR) und gewaltfreie Kommunikation
nach Rosenberg (GfK) wertvolle Erweiterungen
meiner Erfahrung dar. Im Übrigen sind Körperarbeit,
Energiearbeit, Mindset, Selbstliebe, Fitness und
Ernährung Themen, die ich verfolge.

In meiner Freizeit treibe ich Sport und bilde mich
vielseitig weiter, bin in der Natur und besuche
kulturelle Veranstaltungen oder treffe Freunde.
Was andere über mich sagen: Frau mit Herz,
geduldige Zuhörerin, kann Dinge sehr gut in Worten
ausdrücken, bringt viel Tiefe in die Gespräche.

Überzeugungen:

Die Begleitung von Mensch zu Mensch, wie ich sie verstehe –
Klient und Coach in beide Richtungen – lädt dazu ein, unsere
Konzepte und Weltanschauungen zu hinterfragen, sich
unserer Herkunft und Sozialisation bewusst zu werden, um
dann eine offenere Sicht zu gewinnen. Es geht um echte
Begegnung und darum, das Rätsel Menschsein zu erforschen
und auch zu erleben.
Akzeptanz sich selber, wie auch anderen Menschen
gegenüber, ist wie das Navigieren zwischen Welten. Es gilt
einfühlsam und forschend zu bleiben.

Für wen eignet sich die Psychosynthese? Was sind die Voraussetzungen?

Meine Begleitung richtet sich an Menschen, die sich mehr
Ausgeglichenheit wünschen bzw. sich selbst besser
kennenlernen möchten; Menschen, die Konflikte und
emotionale Themen im Hier und Jetzt bearbeiten möchten
und dabei Hilfsmittel und Methoden an die Hand
bekommen möchten, mit denen sie handlungsfähiger
werden; Menschen, die eine Krise durchleben und ihre
Ausrichtung suchen.
Eine wichtige Voraussetzung ist Offenheit und Freude am
Ausprobieren. Hinwendung nach innen ist grundsätzlich mit
der Bereitschaft zu fühlen verbunden. Dies geschieht über
den Körper – unser erstes Empfindungsorgan, das allzu oft
verlernt hat zu fühlen. Sich mit dem Körper zu verbinden,
hilft den Kopf loszulassen und das innere Wissen
wachzurufen.
Bei geschlossenen Augen ist es oft einfacher, unsere
Aufmerksamkeit auf den Körper und die Atmung zu lenken.
Diese Hinwendung allein ist schon bedeutsam und trägt im
Lauf der Zeit dazu bei, sich in sich niederzulassen,
gelassener zu werden, sich selbst zu beobachten. Diese
Fähigkeit hilft zum Beispiel dabei, Muster zu erkennen und
um einen neuen Umgang damit zu entwickeln.

Feedbacks von Klient:innen

John Doe
John Doe@username
Read More
Die professionelle und angenehme ruhige Art von Julia Walter habe ich bereits während einer Bildungsreise nach Südfrankreich, auf der sie mich als Dolmetscherin begleitet hat, schätzen gelernt. Daher hat es mich wenig überrascht, dass sie diese Eigenschaften auch als Begleiterin und Coachin bei schwierigen Lebensfragen sehr gut einbringt. Allein das Gefühl von Verständnis im Gegenüber, gut abgeholt zu werden, wo man gerade steht und in ihr eine gute Zuhörerin zu haben, stabilisiert. Während der Sitzungen, egal ob im persönlichen Gegenüber oder telefonisch, haben sich mir neue Räume erschließen können, Blickweisen ändern und so manches Kopfkino auflösen können. Vor allem habe ich in der Arbeit mit Julia Walter neue Methoden kennengelernt, die mir im Alltag sehr helfen, gut bei mir zu bleiben und mehr Gelassenheit zu bekommen.
Danke, Bettina S.
John Doe
John Doe@username
Read More
Das Coaching von Julia Walter habe ich im Zusammenhang mit einer beruflichen Entscheidung im Herbst 2019 in Anspruch genommen. Sie hat mir sehr gut dabei geholfen, ein Knäuel von teils widersprüchlichen Gefühlen und Gedanken zu entwirren und zu einer wirklichen Herzensentscheidung zu gelangen. Durch ihre sensible Wahrnehmung und gezielten Fragen hat sie mich dabei unterstützt, selbstständig meine Bedürfnisse und Ziele zu erkennen und Wege zu entwickeln, wie ich sie erreichen kann (Was unterstützt mich dabei? Was hindert mich dabei?). Julia Walter hat dafür einen Rahmen geschaffen, der es ermöglichte, respektvoll, ehrlich und ohne Wertung auf die Dinge zu schauen, die da sind. Herzlichen Dank für die tolle Begleitung, die ich sehr gerne weiterempfehle!
W.G.
John Doe
John Doe@username
Read More
In einer beruflichen Umbruchssituation hat Julia eine Strukturaufstellung mit mir gemacht, die mir geholfen hat, meine inneren und äußeren Ressourcen klarer und realistischer zu sehen. Vor allem habe ich mehr Zutrauen in mich und Vertrauen in eine berufliche Neuorientierung bekommen, die sich letztlich als sehr positiv erwiesen hat.
Sybille H.



Was mich immer an Julia Walter beeindruckt, ist ihr Tiefsinn. Es ist die Art und Weise, mit der sie die Sitzungen führt. Ruhig, feinfühlig und leise lässt sie mit verschiedenen Methoden die aktuelle Lage reflektieren – am Ende sieht man klarer. Immer wieder gerne!
Anonym
Previous
Next

„Unsere Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern lediglich alle Hindernisse in uns aufzuspüren, die wir der Liebe in den Weg gestellt haben.“

(Rumi)

Hier kannst Du mich kontaktieren